Stummfilm-Konzert

Stummfilmkonzerte 2021

Wir freuen uns, dass wir Sie und Euch in diesem Jahr wieder zu gleich zwei Stummfilmkonzerten ins St. Matthäus-Kirchenkino einladen können:

Nachmittags zeigen wir "Die kleinen Strolche" - Kirchen-Kino für die ganze Familie (live vertont mit Klavier und Schlagwerk durch die Nürnberger Künstler Hilde Pohl und Yogo Pausch). 

Am Abend laden wir Sie und Euch dann ein zu der legendären Chaplin-Komödie "Goldrausch" (wieder mit Michael Vetter an der Orgel).

Wie immer mit einer Einführung von Pfr. Dr. Hans-Helmuth Schneider und in Kooperation mit unseren Partnern vom Lichtspielkino.

Weiterlesen ...

Stummfilm-Nachlese

Stummfilm Orgel
Bildrechte P. Mattenklodt
Unser zehntes St.Matthäus-Stummfilmkonzert war ein ganz besonderes: Denn wegen Corona haben wir den Stummfilmabend zum ersten Mal live aus der leeren Kirche im Internet übertragen. Und die Resonanz war sehr positiv.

Herzliche Einladung zum Stummfilm-Konzert

LINK ZUM STUMMFILMKONZERT:  twitch.tv/lichtspielkino

Stumm, aber lebendig: Auch im „Corona-Jahr“ 2020 wird es ein Stummfilm-Konzert in St. Matthäus geben. Mit "Der Kameramann" von Buster Keaton (1928) dürfen Sie sich auf eine wahre Perle der Stummfilm-Komik freuen - live vertont an der Kirchenorgel von KMD Michael Vetter (Bautzen) und wie gewohnt mit einer kurzen thematischen Einführung zu Beginn von Pfr. Dr. Schneider.

Aufgrund des Lockdowns kann leider niemand dem Abend vor Ort in der Matthäuskirche beiwohnen. Der Stummfilmabend wird aber dennoch stattfinden: live im Internet um 18 Uhr und um 20.15 Uhr

>>weiterlesen

November ist wieder Stummfilm-Zeit

In diesem Jahr spielen wir erstmals zwei Stummfilm-Konzerte an einem Tag:

17.00h

Scherenschnitt-Film
(nicht nur) für Kinder

19:30h

Stummfim-Konzert
für Erwachsene