Lichter der Großstadt

Tragikomödie (USA, 1931)
Regie: Charlie Chaplin
82 Minuten, FSK: 6

 

Mit Live-Orgelimprovisation von KMD Michael Vetter


Der Tramp verliebt sich in das blinde Blumenmädchen und lässt sich auf die aberwitzigsten Abenteuer ein, um ihr die nötige Operation zu finanzieren. Selbst als Preisboxer versucht er sich - jedoch mit wenig Erfolg.

„Eine ironische und sozialkritische Tragikomödie voller Menschlichkeit, Güte und Optimismus.“
Lexikon des internationalen Films

Mit einer Einführung durch Pfr. Dr. Schneider und hoffentlich auch wieder Gedankenaustausch nach dem Film bei einem Getränk und unseren Stummfilm-Schmalzbroten.


Freitag, 11. November 2022, nachmittags (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)
auf Großleinwand in der Matthäuskirche

in Kooperation mit dem Lichtspielkino Bamberg
und der Evangelischen Erwachsenenbildung Bamberg

Vorverkauf nach den Sommerferien über das Lichtspielkino