Archiv

Menschenkette für Solidarität und Vielfalt

Der Migranten- und Integrationsbeirat der Stadt Bamberg ruft am 26. September um 15 Uhr zur Bildung von Menschenketten auf. In Gaustadt ist eine gemeinsame Aktion geplant. Treffpunkt ist ab 14:30h bei den Portugiesen ARP an der Gaustadter Hauptstraße. Kommen Sie mit und setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen der Solidarität und Vielfalt und gegen jegliche Form von Rassismus und Ausgrenzung!

Exerzitien im Herbst

Taufe Kirchenfenster
Bildrechte: yann-1 auf Pixabay
Die Taufe verbindet uns mit Christus und fügt uns in eine neue Gemeinschaft ein. „Wer glaubt und getauft wird, der wird selig werden“ heißt es in der Bibel und selbst Jesus lässt sich taufen. Fünf Wochen lang wollen wir in den diesjährigen Herbstexerzitien die Taufe auf ihre inneren Werte befragen und nach Möglichkeiten suchen, das Geschenk der Taufe in unserem Leben konkret werden lassen. Die Gruppenabende zu den Exerzitien starten am 10. November 2020.

„Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit und diese Kraft ist grün“

Am Sonntag, den 9. August konnte der Gottesdienst aus St. Matthäus in ganz Deutschland mitgefeiert werden, denn er wurde live im Deutschlandfunk ausgestrahlt. Im Internet können Sie den Gottesdienst auch noch nachträglich anhören. Die musikalische Gestaltung lag in den Händen von Dekanatskantorin Ingrid Kasper. Neben dem Pfarrersehepaar waren weitere Menschen aus St. Matthäus zu hören.

Mit der "Initiative Christen für Europa" nach St.Petersburg

Lisa Schmidt aus Bischberg, in St. Matthäus getauft und 2016 konfirmiert, geht in Kürze nach dem Abi für ein Jahr mit der Initiative Christen für Europa (ICE) nach Russland. ICE e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich international für Menschenwürde und Menschenrechte einsetzt. Lisa wird über ICE einen einjährigen internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) in einer integrativen Grundschule in St. Petersburg leisten. Ab und zu wird sie hier über ihre Erfahrungen berichten. Hier ist ihr erster Bericht. (Spenden willkommen!)