Spendenprojekt für Tansania

Eis für Afrika!
Bildrechte: P. Mattenklodt

Wir starten ein Spendenprojekt zugunsten des Usa River Rehabilitation and Training Center (URRC) in Tansania. Mindestens 2.000 € wollen wir innerhalb eines Jahres sammeln, um dem Café des URRC die Anschaffung einer professionellen Eismaschine zu ermöglichen und damit eine neue Einnahmequelle zu eröffnen. 

Eine Eismaschine für das URRC

Das Usa River Rehabilitation and Training Center (URRC) ist eine Einrichtung der evangelisch-lutherischen Kirche Tansania (ELCT) in Meru. Das URRC unterstützt junge Menschen mit Behinderung dabei, selbstbestimmt zu leben - unabhängig von Herkunft oder Religion. Die behinderten Schülerinnen und Schüler des URRC, die normalerweise in Tansania kaum eine Chance auf ein eigenständiges Leben hätten, erwerben hier einen anerkannten Abschluss als Schneider, Schreiner, Schlosser oder Bäcker.

Nach einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung kehren die "frisch gebackenen" Handwerker in ihre Dörfer und Städte zurück, um eigene Kleinbetriebe aufzubauen. Seit 1988 wurden so über 600 junge Menschen beruflich ausgebildet.

Das URRC erwirtschaftet einen Teil seiner Kosten durch den Betrieb eines Gästehauses und eines Cafés. Dort arbeitet auch Vicky Ndossy, die einigen sicher noch bekannt ist, seit sie während ihres Freiwilligen sozialen Jahrs in Bamberg ab und zu auch bei uns in St. Matthäus war. Die Eismaschine dieses Cafés war immer eine hervorragende Einnahmequelle, denn sie war die einzige in der ganzen Region. Vor einiger Zeit ist sie jedoch kaputt gegangen und kann nicht mehr repariert werden.

...zur Homepage des URRC

Wir haben deswegen im Mai 2022 die Spendenaktion „Eis für Afrika“ gestartet, mit der wir innerhalb eines Jahres mindestens 2.000 € sammeln möchten, um für das URRC eine neue (gebrauchte) Eismaschine anzuschaffen und so dieses einzigartige Ausbildungsprojekt zu unterstützen.

Anlässlich der Konfirmation und der Kirchweih ist schon einiges zusammengekommen, wie das Spendenbarometer am rechten Bildrand zeigt. Alleine die Kirchweih erbrachte Spenden in Höhe von 650 €, vor allem durch den "donnerstags um 3"-Basar und das Mitbringbuffett. Im Laufe des Jahres planen wir weitere Aktionen zur Unterstützung dieses Spendenprojekts - zum Beispiel unseren Marmeladenverkauf für Meru!

Und natürlich können Sie unser Projekt gerne jederzeit unterstützen - durch eine Gabe in unsere Meru-Spendenbox am Eingang des Gemeindehauses oder durch eine Überweisung.

Besorgt und geliefert wird die Eismaschine übrigens vom Nürnberger Bäcker Kai Küfner (Nusseckenmanufaktur-Nürnberg). Sollte das Gerät teurer werden, wird dessen Firma auch den fehlenden Betrag aufstocken. Kai Küfner hatte ursprünglich im Rahmen seines Zivildiensts am URRC die dortige Bäckerei aufgebaut.

Spendenkonto 

Evang.-luth. Kirchengemeinde St. Matthäus Bamberg
IBAN DE 89 7705 0000 0300 2986 35 (Sparkasse Bamberg)
Verwendungszweck: Eis für Afrika

("Eis für Afrika!" ist ein eigenständiges Spendenprojekt unserer Kirchengemeinde und unabhängig von der Partnerschaftsarbeit des Dekanats Bamberg)

Gruß aus Tansania für St. Matthäus

Hier finden Sie ein Video von youtu.be.

Ich bin einverstanden, dass Inhalte von youtu.be angezeigt werden. Es können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Das Usa River Rehabilitation and Training Center (URRC)

Hier finden Sie ein Video von www.youtube.com.

Ich bin einverstanden, dass Inhalte von www.youtube.com angezeigt werden. Es können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Wie man im ersten Video sieht und hört, liegt das Café des URRC sehr verkehrsgünstig ;-)
(direkt an der Hauptstraße von Arusha nach Moshi).

Gruppenbild URRC vor Kirche
Bildrechte: URRC