Gottesdienst vom 10. Mai im 50-Sekunden-Zeitraffer

Unser erster Gottesdienst nach der Corona-Gottesdienstpause im 50-Sekunden-Zeitraffer. Nicht nur  die kurzen Regenschauer kann man gut erkennen (wenn die Schirme auf- und zuklappen). Auch die  Body-Percussion, wenn sich die ganze Gemeinde tänzerisch hin- und verwiegt, ist schön zu sehen.