Mein Name ist Isabella Stärk

Isabella Stärk
Bildrechte Isabella Stärk
... und ich bin die neue Gemeindepraktikantin in St. Matthäus. Ich freue mich von Herzen auf den Beginn meiner Tätigkeit in St. Matthäus und darauf, mit Ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen. Am kommenden Sonntag werde ich im MIteinanderGottesdienst zum Erntedank offiziell eingeführt. Hier auf der Homepage stelle ich mich Ihnen gerne schon mal vor.

Hoffen mit Hiob

ANDACHTbeantworter
Bildrechte Peter Mattenklodt

Kommt es Ihnen im Moment auch so vor: Die Hiobsbotschaften reißen einfach nicht ab. Ein Unheil folgt dem anderen. Nicht nur in der Weltpolitik, auch im eigenen privaten Leben gibt es Phasen, die sich anfühlen wie ein einziger Alptraum. Doch wir dürfen hoffen mit Hiob, findet Peter Mattenklodt. 

Einführung von Vikarin Susanne Schüller

Vikarin Susanne Schüller
Bildrechte Susanne Schüller

Am Sonntag, den 9. Oktober laden wir Sie und Euch herzlich zur Einführung unserer neuen Vikarin Susanne Schüller ein. Nach dem Gottesdienst in der Kirche gibt es beim Kirchenkaffee Gelegenheit, sie zu "beschnuppern"! 

Hallo, liebe Gemeinde,

mein Name ist Susanne Schüller und ich freue mich, nach vielen Jahren ehrenamtlicher Arbeit und langem Theologiestudium bei ihnen in St. Matthäus am 1.9.22 ins Vikariat zu starten.

Stunde der Orgelmusik

Walter Gatti
Bildrechte Walter Gatti

Der aus Torre Pellice im Piemont (Italien) stammende Organist Walter Gatti ist in unserer Gemeinde kein Unbekannter. Sein erstes Konzert gab er bereits zu einer Zeit, als noch Pfarrer Ölschlegel im Amt war und auch zu Zeiten Pfarrer Geyers hat er auf unserer Eule-Orgel ein Konzert gegeben.

Der Kontakt zu ihm kam zustande über unser langjähriges Kirchenvorstandsmitglied, Herrn Dr. Goldbach, der in seiner Zeit als Bamberger Universitätsmusikdirektor Walter Gatti anlässlich einer Konzertreise mit Chor und Orchester der Universität Bamberg nach Italien kennen lernte.

Gottesdienste auf der Kirchenwiese

Gottesdienst auf der Kirchenwiese
Bildrechte M. Schnurr

Die Gottesdienste feiern wir weiterhin bevorzugt auf der Kirchenwiese - mit anschließendem Kirchenkaffee auf dem Platz vor dem Kircheneingang. Auch der Kindergottesdienst findet wieder statt - natürlich ebenfalls draußen. Bei schlechtem Wetter oder wenn während der Sommerferien einmal nicht genügend Helfer für den Aufbau da sein sollten, weichen wir mit dem Gottesdienst in die Matthäuskirche aus. Hier auf unserer Homepage erfahren Sie jeweils ab dem Vortag um 20 Uhr, wo der Gottesdienst stattfindet.

"Fairkauf" nach dem Gottesdienst

Wir starten wieder unserer "Fairkauf": Ab sofort gibt es wieder die Möglichkeit, nach dem Gottesdienst Waren aus dem Fair-Verkauf zu erwerben.

Die Produkte sind zumeist aus Bio-Anbau und grundsätzlich fair gehandelt. Mit dem Erwerb und Verkauf tragen
wir dazu bei, die Existenzgrundlage der Erzeuger zu sichern und gerechte Welthandelsbeziehungen zu stärken. Erlöse aus „Aufrunden“ oder Spenden gehen an unsere Partnerdiözese Meru.

Spendenprojekt für Tansania

Eis für Afrika!
Bildrechte P. Mattenklodt
Wir starten ein Spendenprojekt zugunsten des Usa River Rehabilitation and Training Center (URRC) in Tansania. Mindestens 2.000 € wollen wir innerhalb eines Jahres sammeln, um dem Café des URRC die Anschaffung einer professionellen Eismaschine zu ermöglichen und damit eine neue Einnahmequelle zu eröffnen. Das URRC ist eine Einrichtung der evangelisch-lutherischen Kirche Tansania (ELCT) in Meru. Das Center unterstützt junge Menschen mit Behinderung dabei, selbstbestimmt zu leben - unabhängig von Herkunft oder Religion.