Weihnachtsbotschaft "to go"

Holzfiguren Weihnachten 2021
Bildrechte M. Schnurr

Sprechende Krippenfiguren in Gaustadt, Bischberg, Trosdorf und Weipelsdorf

Der Engel, Maria, Josef, die Sterndeuter, die Hirten: Sie alle sind auch heute noch unterwegs zur Krippe. In Gaustadt, Bischberg, Weipelsdorf und Trosdorf können Sie ihnen begegnen. An den unterschiedlichen Orten erzählt uns je eine holzgewordene Figur die alte Geschichte neu und lädt uns ein, in die Stille und den Jubel der Heiligen Nacht einzutauchen.

Mit einem Smartphone (QR-Code) können Sie die Figur zum Sprechen bringen. (Mancher kennt das schon von unserem Osterweg auf der Erba-Insel im Frühjahr). Sie erzählen - nach der Lesung der biblischen Weihnachtsgeschichte - das Geschehene aus ihrer je eigenen Sicht. Wer ohne digitale Geräte auskommen möchte, findet an den Stationen auch ausgedruckte Texte zum Lesen und Mitnehmen vor.

Dazu finden Sie an den Stationen auch das Friedenslicht aus Bethlehem, das Sie und Euch alle auf dem Nachhauseweg und durch die Weihnachtstage begleiten soll. (Dazu bitte eine Kerze im Glas mitbringen!).

Standorte der Figuren

MARIA in Bischberg am Vogelbergweg (Friedhofserweiterung)​​​

Maria
Bildrechte Martin Schnurr

AUDIO
DATEI

Text:

 

JOSEF in Trosdorf bei der Kapelle am Krönersberg (Ecke Martin-Hofmann-Straße)

Josef
Bildrechte Martin Schnurr

AUDIO
DATEI

Text:

 

 

STERNDEUTER in Weipelsdorf am Ortsbrunnen, Dorfseestraße

Sterndeuter
Bildrechte Martin Schnurr

AUDIO
DATEI

Text:

 

HIRTE in Gaustadt auf der ERBA-Insel neben dem Pyramidenhügel

Hirte
Bildrechte Martin Schnurr

AUDIO
DATEI

Text:

 

WIRTIN in Gaustadt vor den Schrebergärten der Ökosiedlung am Bamberger Weg

Wirtin
Bildrechte Martin Schnurr

AUDIO
DATEI

Text:

 

ENGEL in Gaustadt auf dem Bonhoefferplatz vor der Matthäuskirche

Engel
Bildrechte Martin Schnurr

AUDIO
DATEI

Text: