Vorsichtige Lockerungen

Gottesdienst auf der Kirchenwiese
Bildrechte: M. Schnurr

Inzwischen brauchen Sie keine Impf- oder Testnachweise mehr, wenn Sie an unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen teilnehmen. Innen gilt jedoch weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Und natürlich achten wir unverändert auf die Mindestabstände. Alle anderen Regeln entfallen.

Die Gottesdienste feiern wir weiterhin bevorzugt auf der Kirchenwiese. Bei schlechtem Wetter weichen wir in die Kirche aus. Hier auf unserer Homepage und an unserem Wettertelefon erfahren Sie jeweils ab dem Vortag um 20 Uhr, wo der Gottesdienst stattfindet. Unser Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst findet immer draussen statt.

Der Kindergottesdienst findet endlich auch wieder statt - natürlich auch draußen.

Zu den Gottesdienst-Terminen: Hier klicken.

Und natürlich haben wir auch weiterhin verschiedene Angebote, die Sie von zuhause aus nutzen können - mithilfe neuer und alter Medien. 


Bitte beachten Sie diese Corona Regeln:

  • Unsere Gottesdienste finden bevorzugt auf der Kirchenwiese statt. Dabei sind Masken freiwillig. Wir empfehlen Masken überall da, wo die Mindestabstände von 1,5 Meters nicht sicher eingehalten werden können.

  • Alle Beteiligten halten bei den Gottesdiensten auf der Kirchenwiese sowie beim Betreten und Verlassen des Kirchengeländes jederzeit 1,50m Mindestabstand zueinander ein. 

  • Bei Gottesdiensten in der Kirche und anderen Gemeindeveranstaltungen in unseren Innenräumen besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Daher muss bei den Sitzplätzen kein Mindestabstand eingehalten werden.

  • Kirchenkaffee und Kindergottesdienst finden weiterhin unter freiem Himmel statt.

  • Alle weiteren Einschränkungen entfallen.