Weihnachten da, wo es geschah...



Gottesdienste an Weihnachten

An Heilig Abend wird es um 15.30h einen Familiengottesdienst mit Krippenspiel geben. Um 17.30h laden wir Sie zur Christvesper mit festlicher Musik ein. Familie Hamann wird für uns musizieren. Und abends um 23h treffen wir nicht drinnen im Warmen, sondern auch dieses Jahr wieder draußen auf dem Felde, sprich: auf der Kirchenwiese, in der Kälte, um ein Feuer versammelten. - So, wie die Hirten der ersten Weihnacht. Wir sind gespannt, wie es heuer wird.

Etwas ganz Neues wird es diesmal an den Feiertagen geben.  

Am 1. Weihnachtstag führt uns der Weg dorthin, wo Sie leben. Denn Jesus wurde damals ja auch nicht in einer Kirche (oder besser gesagt einer Synagoge) geboren, sondern mitten unter den Menschen (und ihren Tieren). Also feiern auch wie zum ersten Mal die "Matthäus Weihnacht unterwegs" – und schauen, ob wir draußen vor dem alten Cherbonhof in der Cherbonhofstraße 9 fündig werden. Kommen Sie doch mit und erleben Weihnachten am 25.12. um 15.30 Uhr bei Leuten mitten in Gaustadt! – Tasse und ein paar Plätzchen nicht vergessen! (Steh- und Sitzplätze überdacht)  

Am 2. Weihhnachtstag laden wir Sie um 10h zum Festgottesdienst - diesmal wieder in der Matthäuskirche - ein.