Die aktuellen Corona-Gottesdienstregeln

Gottesdienst auf der Kirchenwiese
Bildrechte: Peter Mattenklodt

Die anfänglich sehr strengen Regeln sind mittlerweile gelockert worden. Hier der aktuelle Stand:

  • Das Tragen einer Maske wird empfohlen, ist aber nicht mehr verpflichtend.
  • Es dürfen nun bis zu 200 Personen an Freiluft-Gottesdiensten teilnehmen. Damit gibt es jetzt immer genug freie Plätze!
  • Chor- und Instrumental-Ensemble sind im Gottesdienst wieder erlaubt (mit Mindestabstand zwischen den Musikern).

Wir feiern weiterhin unsere Gottesdienste auf der Kirchenwiese. Denn an der frischen Luft ist das Ansteckungsrisiko geringer und die Zahl der zugelassenen Gottesdienstbesucher höher. Für leichtes Nieseln oder auch gegen Sonne bitte einen Schirm mitbringen!

Wenn ein regulärer Gottesdienst auf der Kirchenwiese wegen Regen nicht möglich ist, bieten wir zukünftig für alle Hartgesottenen und Wetterfesten eine kurze "Andacht unterm Regenschirm" an - ca 20 Minuten und im Stehen.

Über unser St.Matthäus-Wettertelefon (0951 / 93 73 40 03) erfahren Sie immer spätestens eine Stunde vor Beginn, ob unser Gottesdienst stattfindet.

Weitere Hinweise zu den derzeitigen Gottesdienst-Regelungen